• Linda Schwenk

ERFRISCHEND NEU: KNUTWILER KOLA & TONIC WASSER

Die Mineralquelle Bad Knutwil AG setzt ihren Innovationsgeist fort und erweitert das Sortiment mit zwei erfrischenden Neuheiten.

KNUTWILER «Kola und Tonic Wasser» kombinieren natürliches Mineralwasser mit beliebten Lifestyle-Aromen. Im Interview mit Stefan Suter, CEO der Mineralquelle Bad Knutwil AG, wollen wir herausfinden, wie es zu diesen Neuheiten gekommen ist.


Mal ehrlich Stefan, braucht es denn noch ein weiteres Kola und Tonic Getränk?


Die Idee dazu hatten wir schon länger, getrauten uns aber genau aufgrund dieses «Vorwands» nicht, die Produkte zu lancieren. Die Marke KNUTWILER steht für natürliches Mineralwasser und innovative Erfrischungsgetränke. Diese Verbindung ist das Besondere an den beiden neuen Produkten «Kola und Tonic Wasser». Anders ausgedrückt:

KNUTWILER hat soeben das Wasser neu erfunden!

Also keinesfalls einfach ein weiteres Kola und Tonic Getränk.



Was zeichnet die beiden Neuheiten aus?


Unser natürliches Mineralwasser bildet die erfrischende Basis und wird mit feinstem Kola und Tonic Aroma angereichert. Daraus entstehen zwei geschmacksvolle, leichte Erfrischungsgetränke. KNUTWILER Kola und Tonic Wasser haben mit 4.0g Zucker/dl rund 3x weniger Kalorien als herkömmliche Softdrinks. Wir sind überzeugt, eine neue Zielgruppe anzusprechen und unsere erfolgreichen Erfrischungsgetränke mit zwei sehr beliebten Aromen zu erweitern.


Und welche Zielgruppe soll angesprochen werden?


Unsere Zielgruppe sind Konsumentinnen und Konsumenten, die eine erfrischend leichte Alternative zu klassischen Softdrinks suchen, sich mit dem Herzen der Schweiz identifizieren und Wert auf «erfrischend ehrliche» Produkte legen. Die Rückmeldungen der Konsumenten sind übrigens sehr gut – gerade auch bei «Heavy Usern» von Kola und Tonic Produkten.

Wie lange hat die Entwicklung der beiden Neuheiten beansprucht?


Wie gesagt, ist die eigentliche Produkteidee bereits früher entstanden. Die effektive Entwicklung mit den finalen Rezepturen, Testabfüllungen, Etikettengestaltungen usw. hat dann etwas mehr als ein Jahr gedauert.


Warum sind Innovationen bei KNUTWILER so wichtig?


Einerseits werden Produktneuheiten von den Konsumentinnen und Konsumenten wie auch vom Handel «erwartet». Anderseits beleben neue Produkte die eigene Marke und das Sortiment. Zu guter Letzt sind diese auch ein wichtiger Wachstumsbringer.


Kannst du uns noch verraten an welcher Innovation derzeit gearbeitet wird?


Unsere «Ideentopf» ist reichlich gefüllt. Als regionales Unternehmen müssen wir unsere Ressourcen aber gezielt einsetzen und können uns keine «Flops» leisten. Neue Produkte müssen stets zu unserem Markenkern «erfrischend ehrlich» passen. Ein stilles Mineralwasser mit einem vitalisierenden Zusatz könnte sowas sein…







1,159 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen